25. Oktober 2021

Etappenziel Dorfentwicklungsplan

Regionskonferenz am 2. November zum aktuellen Stand der Dorfentwicklung Dissen – Bad Rothenfelde

Die Dorfentwicklung Dissen – Bad Rothenfelde geht mit großen Schritten voran, die Dorfentwicklungsplanung tritt in die entscheidende Phase ein. Die anstehende Regionskonferenz am 2. November ist für alle Bürgerinnen und Bürger eine gute Gelegenheit, um sich über den aktuellen Stand der Dorfentwicklungsplanung zu informieren und konkret daran mitzuarbeiten. Im Rahmen der Veranstaltung werden die bisherigen Ergebnisse und Inhalte der Planungsphase sowie der aktuelle Stand der Startprojekte für die Umsetzungsphase vorgestellt. Zu diesen Projekten sind weitere Anregungen, die zur Konkretisierung der Projekte beitragen, ausdrücklich erwünscht.

Der besondere Fokus der Veranstaltung liegt auf dem baulich-gestalterischen Handlungsrahmen. Dieser Leitfaden ist Teil des Dorfentwicklungsplans und stellt die ortstypischen Gebäude und Baustrukturen dar. Er gilt als Grundlage für die Beantragung von Fördermitteln, die unter anderem zur Instandsetzung oder Sanierung von ortstypischen Gebäuden eingesetzt werden sollen. Auch private Maßnahmen dieser Art sind förderfähig, wenn sie dem baulich-gestalterischen Handlungsrahmen entsprechen.

Zum Abschluss der Veranstaltung gibt das Planerteam einen kurzen Einblick in die strategische Ausrichtung der Dorfregion für den weiteren Prozess. Die Regionskonferenz findet am 2. November 2021 um 19 Uhr in der Herrmann-Freye Gesamtschule statt. Um Anmeldung wird bis zum 29.10.2021 per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch unter 0591 964943-30 gebeten. Alle Informationen zur Dorfentwicklung Dissen – Bad Rothenfelde finden Interessierte online auf der Beteiligungsplattform diro.pro-dorfentwicklung.de.