26. März 2021

Videos präsentieren Startprojekte der Dorfentwicklung

Dorfregion Dissen – Bad Rothenfelde legt acht Startprojekte fest

Die Dorfentwicklung in der Dorfregion Dissen – Bad Rothenfelde schreitet voran: Bis zum 25. November letzten Jahres haben die Einwohner*innen beider Orte Herzen an die eingereichten Projektideen für die Dorfentwicklung auf der Plattform diro.pro-dorfentwicklung.de vergeben. Nun hat die Steuerungsgruppe, u.a. besetzt mit Vertretern aus der Politik, aus den beliebtesten Vorschlägen diejenigen Ideen herausgefiltert, die für eine Förderung im Rahmen der Dorfentwicklung grundsätzlich in Frage kommen und sie zu „Startprojekten“ erklärt.

Beratend zur Seite stand den Akteuren in der digital durchgeführten Sitzung das Amt für regionale Landesentwicklung als Fördermittelgeber. Für die Präsentation der Startprojekte haben sich die begleitenden Büros, die pro-t-in GmbH und das Büro für Landschaftsplanung Richard Gertken, sowie die Kommunen etwas Neues einfallen lassen: Jedes der acht Projekte wird in einem eigenen Kurzvideo vorgestellt. Jetzt sind die Bürger*innen unter diro.pro-dorfentwicklung.de/startprojekte aufgerufen, ihre Anregungen zur weiteren Ausgestaltung der Projekte einzubringen.

Die Startprojekte sind Impulsgeber für den weiteren Prozess. Zum Start in die Umsetzungsphase werden die in der Regel öffentlichen Maßnahmen zuerst betrachtet. Durch die Bewertungen auf der Online-Plattform ist sichergestellt, dass die Projekte auch den Einwohner*innen sehr wichtig sind. Allerdings schafften es nicht alle Ideen mit vielen Bewertungen in die Auswahl.

Der „Bau des Noller-Radweges“ beispielsweise wurde nicht als Startprojekt in der Dorfentwicklung berücksichtigt, weil sich die Straßenbaubehörde bereits mit Planungen zu einem Radweg an dieser Stelle beschäftigt und der Bau leider nicht über die Dorfentwicklung förderfähig ist. Letzteres gilt auch für weitere Projekte, die nicht als Startprojekte aufgenommen werden konnten. Alle anderen, nicht berücksichtigten Vorschläge sind weiterhin Teil der Dorfentwicklung und können in der achtjährigen Umsetzungsphase in Angriff genommen werden.

Sowohl für Dissen aTW als auch für Bad Rothenfelde sind nun je drei Startprojekte festgelegt worden. Ergänzt werden sie durch zwei gemeinsame Projekte für die gesamte Dorfregion.

Um diese ausgewählten Maßnahmen für die Umsetzungsphase vorzubereiten, werden die Bürger*innen um ihre Anregungen gebeten: Unter jedem Film auf diro.pro-dorfentwicklung.de/startprojekte findet sich eine eigene Kommentarspalte, die rege genutzt werden darf.

In die weitere Ausgestaltung der Startprojekte zu Projektskizzen werden die Bürger*innen der Dorfregion weiterhin aktiv eingebunden. Wann und in welcher Form solche Treffen vor Ort stattfinden können, ist abhängig vom Infektionsgeschehen. Aktuelle Informationen zu geplanten Veranstaltungen werden regelmäßig auf der Online-Plattform https://diro.pro-dorfentwicklung.de/ bereitgestellt.