Strategie

Die Dorfentwicklungsplanung geht in Dissen – Bad Rothenfelde corona-bedingt neue Wege: Im ersten Schritt des Prozesses werden vorliegende Zukunftskonzepte geprüft, die mit den Einwohnerinnen und Einwohnern in Dissen und Bad Rothenfelde in den letzten Jahren entwickelt wurden und bereits erste Impulse für die Zukunft in den einzelnen Orten gegeben haben. Verschiedene örtliche Ansatzpunkte sollen so in den wichtigen strategischen Ansatz für die Dorfregion eingebaut werden. Der Dorfentwicklungsplan braucht ein übergeordnetes Leitbild sowie gemeinsame Handlungsfelder und Entwicklungsziele. Im Herbst wird ein erster Entwurf eines Strategieansatzes der Öffentlichkeit auf einer Regionskonferenz vorgestellt und kann dann von den Einwohnerinnen und Einwohnern ergänzt werden.

Für die Einwohnerinnen und Einwohner besteht hier auf dieser Plattform von Anfang an die Möglichkeit, Projektideen, Maßnahmen und Kommentare an das Team der Dorfentwicklung weiterzugeben. Zusätzlich ist Projektleiter Michael Ripperda von der pro-t-in GmbH telefonisch unter Tel. 0591-96494314 und per Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zu erreichen.

 

Aus der Vielzahl der gesammelten Projektideen werden im weiteren Planungsprozess nach der Gewichtung durch die Einwohnerinnen und Einwohner öffentliche Startprojekte entwickelt, die möglichst schon zu Beginn der Umsetzungsphase als Fördermaßnahmen beantragt werden sollen. Wichtig: Andere potenzielle Projekte können im weiteren Verlauf der Dorfentwicklung jederzeit eingebracht werden.

In beiden Kommunen stehen Ansprechpartnerinnen in der Verwaltung für Fragen und Anregungen zur Verfügung:

Dissen

Galina Edinghofer-Dick

Tel. 05421/303 135 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bad Rothenfelde

Günter Rolf

Tel. 05424/223 162 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Prozessablauf

Bis zur Genehmigung des Dorfentwicklungsplanes vergehen zehn bis zwölf Monate. Die nebenstehende Grafik zeigt, welche Schritte bis dahin gegangen werden. Auf dieser Seite, also unter diro.pro-dorfentwicklung.de, werden diese Schritte jeweils dokumentiert. Hier kannst du den Prozessablauf herunterladen.

 

Konzepte

Die Dorfentwicklung Dissen – Bad Rothenfelde fußt in ihrer ersten Phase auf vorliegenden Zukunftskonzepten. Diese Konzepte sind hier in Form von Mindmaps aufbereitet, die einen guten Überblick über die jeweiligen Inhalte liefern. Über das Pluszeichen öffnet sich die jeweilige Mindmap. Innerhalb der Map kann nach oben und unten gescrollt werden. Per Mausklick auf die jeweils unten links an den Feldern platzierten Punkte öffnet sich die nächste Ebene zum tieferen Einstieg in die Thematik. Links von der Grafik befindet sich ein +/- - Feld mit der Möglichkeit, die Ansicht zu vergrößern und verkleinern.

Interkommunales Integriertes Entwicklungs- und Handlungskonzept
Integriertes Städtebauliches Entwicklungs- und Handlungskonzept "Dissen - Innenstadt" - Planungsworkshop
Masterplan 2030 Bad Rothenfelde
Kinder- und Jugendbeteiligung Bad Rothenfelde Masterplan 2030
Kinder und Jugend Zukunftsforum
Pimp Your Town! Dissen - Bad Rothenfelde
Klimaschutzkonzept Dissen a.T.W.
Klimaschutzkonzept Bad Rothenfelde

Vorläufige Basisstrategie

Die Dorfregion hat bereits wesentliche Zukunftskonzepte mit den Einwohner*innen vor Ort entwickelt und es konnten bereits wichtige Impulse gegeben sowie Maßnahmen umgesetzt werden. Die Dorfentwicklung soll dazu beitragen, diese verschiedenen Ansatzpunkte zu vereinen, aufeinander abzustimmen, Doppelstrukturen zu vermeiden und Synergien zu generieren. Aus diesen vorliegenden Planungen, Konzepten und Strategien (vgl. mindmaps oben) wurde eine erste Basisstrategie für eine gemeinsame, gesamtstrategische Ausrichtung der Dorfregion entwickelt. Diese wird in den nächsten Monaten der Dorfentwicklungsplanung stetig angepasst und erweitert. Hier kannst du den Entwurf der Basisstrategie herunterladen.

DAS IST DAS DORFENTWICKLUNGSTEAM

Die pro-t-in GmbH aus Lingen und das Büro für Landschaftsplanung aus Werlte haben in den vergangenen Jahren zahlreiche Dorfentwicklungen in Niedersachsen begleitet. 

Diplom-Geograph Michael Ripperda ist Projektleiter und Ansprechpartner für allgemeine Fragen zur Dorfentwicklung, Diplom-Ingenieur Richard Gertken ist Experte für bauliche Maßnahmen.

Wir freuen uns über eure Fragen, Anregungen und Ideen:

MICHAEL RIPPERDA

  • pro-t-in GmbH
  • 0591 - 96 49 43 14

  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

RICHARD GERTKEN

  • Büro für Landschaftsplanung

  • 05951 – 95 10 13

  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!